2014

Jahreshauptversammlung 2014

Unsere Jahreshauptversammung fand am 06.12.2014 in der Schießabteilung statt.

Im Rahmen der Sitzung wurden die Siegerehrungen und Jahresauszeichnungen der Fahnenschwenker druchgeführt. Auch die Leistungsabzeichen der Sportschützen wurden verliehen.

Den Abend konnten wir mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier und einem Glücksschießen ausklingen lassen.

Vereinsmeisterschaften im FS 2014

Unsere Vereinsmeisterschaften fanden in diesem Jahr am 25.11.2014 statt. Die Sieger wurden auf der Jahreshauptversammung am 06.12.2014 geehrt.

In der Pagen Klasse II/ III gewann Johanna Hofzumberge, in der Klasse B konnte sich Jana Nowak durchsetzen.

v.l. Marie Kaiser, Charleen Meiwes, Johanna Hofzumberge, Jana Nowak, Pia Kersting, Linda Rodehutscord
v.l. Marie Kaiser, Charleen Meiwes, Johanna Hofzumberge, Jana Nowak, Pia Kersting, Linda Rodehutscord

Jahresorden der Fahnenschwenker 2014

hinten v.l.: Nathalie Wiethoff, Oliver Bröckling, Sandra Rodehutscord, Linda Rodehutscord, Marcel Mielemeier; vorne v.l. Jana Nowak, Charleen Meiwes, Silas Bonke, Alexandra Pöhler, Pia Kersting
hinten v.l.: Nathalie Wiethoff, Oliver Bröckling, Sandra Rodehutscord, Linda Rodehutscord, Marcel Mielemeier; vorne v.l. Jana Nowak, Charleen Meiwes, Silas Bonke, Alexandra Pöhler, Pia Kersting

Die Jahresorden für besondere Leistungen und Verdienste konnten auch in diesem Jahr wieder verliehen werden:

 

Bronze:

Isabel Marie Klaus, Michael Thorwesten

 

Silber:

Charleen Meiwes

 

Gold:

Gina Börnemeier, Maike Bröckling, Oliver Bröckling, Pia Kersting, Jana Nowak,

Alexandra Pöhler, Sandra Rodehutscord, Linda Rodehutscord, Nathalie Wiethoff

 

Aus dem Jahr 2013 wurden an diesem Tag 2 Orden in Silber an Silas Bonke und Tim Müller verliehen.

Bundesmeisterschaften im FS 2014

5 Bundesmeistertitel für die Fahnenschwenker Hövelhof

Bei den Bundesfahnenschwenkerwettbewerben des Bundes der Historischen deutschen Schützenbruderschaften, die im Rahmen der Bundesjungschützentage vom 3.10.14-5.10.14 in Damme/Niedersachen durchgeführt wurden, konnte sich die Fahnenschwenkergruppe der St. Hubertus Schützenbruderschaft Hövelhof 5 von 12 zu vergebenden Titeln erschwenken.

Isabel Klaus erreichte in der Klasse u10 den 3.Platz.

Charleen Meiwes war in diesem Jahr in der Klasse u13 ganz besonders erfolgreich. Nachdem sie sich bereits den Bezirks- und den Diözesanmeistertitel erschwenkte, konnte sie sich auch noch den Bundesmeistertitel sichern.

In der Klasse u25 verteidigte Nathalie Wiethoff Ihren Bundesmeistertitel aus dem Vorjahr. Ebenfalls darf sich Michael Thorwesten in der Klasse ü40 Bundesmeister nennen.

Charleen Meiwes, Jana Nowak, Nathalie Wiethoff und Michael Thorwesten erreichten mit Ihren starken Einzelleistungen auch noch den Bundesmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Nach diversen Vizetiteln in den vergangenen Jahren beherrschte in diesem Jahr die Formation „Black Velvet“ die offene Synchronklasse. In dieser Klasse dürfen sich somit Gina Börnemeier, Maike Bröckling, Jana Nowak, Alexandra Pöhler, Linda Rodehutscord, Sandra Rodehutscord und Nathalie Wiethoff ebenfalls erstmalig Bundesmeister nennen.

von links: Michael Thorwesten, Linda Rodehutscord, Alexandra Pöhler, Nathalie Wiethoff, Isabel Klaus, Gina Börnemeier, Charleen Meiwes, Sandra Rodehutscord, Jana Nowak, Maike Bröckling
von links: Michael Thorwesten, Linda Rodehutscord, Alexandra Pöhler, Nathalie Wiethoff, Isabel Klaus, Gina Börnemeier, Charleen Meiwes, Sandra Rodehutscord, Jana Nowak, Maike Bröckling

Bezirksprinzenschießen 2014

Am 26. April fand das Bezirksprinzenschießen in Alfen statt.

Martin Weisgut belegte den 2. Platz mit 23 Ringen. Pia Kersting wurde Bezirksschülerprinzessin mit 29 Ringen.

Bezirksmeisterschaft im FS 2014

Am 12.04.2014 wurden die Bezirksmeisterschaften im Fahnenschwenken in Hövelhof ausgetrangen. Die Siegerehrung erfolgte im Rahmen des Bezirksjungschützentages am 26.04.2014 in Alfen.

Unsere Fahnenschwenker zeigten gute Leisungen.

 

Zu den Ergebnissen

Schießen der Würdenträger

Würdenträger kämpfen erneut um die Prinzenwürde

v.l. stellv. Jungschützenmeister Hendrik Reker, Sarah Deichsel, Oliver Bröckling, Julian Mielemeier, Michael Deichsel, Daniel Meier, Marcel Horenkamp und Jungschützenmeister Marcel Mielemeier
v.l. stellv. Jungschützenmeister Hendrik Reker, Sarah Deichsel, Oliver Bröckling, Julian Mielemeier, Michael Deichsel, Daniel Meier, Marcel Horenkamp und Jungschützenmeister Marcel Mielemeier

Die Jungschützenabteilung hat erstmalig ein Schießen unter allen Würdenträgern der Jungschützenabteilung durchgeführt. Alle Jugendprinzen seit 1967 und die Schülerprinzen der Bruderschaft seit 1974 wurden dazu herzlich eingeladen. Am Samstag, 29.03.14 durfte der Jungschützenmeister Marcel Mielemeier 30 Teilnehmer, sowie weitere Schützenfreunde begrüßen.

Bei einem spannenden Wettbewerb konnten die Prinzen wieder ihr Können mit 3 Schuss auf der Prinzenscheibe unter Beweis stellen. Somit zeigten sich hervorragende Ergebnisse.

In der Schülerklasse belegte Oliver Bröckling mit 23 Ringen den 3. Platz, den 2. Platz Marcel Horenkamp mit 25 Ringen und den 1. Platz konnte sich Julian Mielemeier mit 26 Ringen sichern. Sarah Deichsel belegte in der Jugendklasse den 3. Platz mit 23 Ringen, gefolgt von Michael Deichsel mit 25 Ringen. Den 1. Platz konnte sich mit 25 Ringen Daniel Meier erkämpfen.

Es war ein gelungener Abend mit viel Spaß und guter Laune. Der Vorstand der Jungschützenabteilung bedankt sich bei allen Gästen für die zahlreiche Teilnahme und für diverse Spenden.

Prinzenschießen und Hubertuspokal 2014

v.l. Jungschützenmeister Marcel Mielemeier, Schützenkönig Uwe Heuer, Schülerprinzessin Pia Kersting, Jugendprinz Martin Weisgut und Oberst Hubert Bonke
v.l. Jungschützenmeister Marcel Mielemeier, Schützenkönig Uwe Heuer, Schülerprinzessin Pia Kersting, Jugendprinz Martin Weisgut und Oberst Hubert Bonke

Bei unserem diesjährigen Schüler- und Jugendprinzenschießen sowie bei dem 24. Hubertuspokalschießen der Jungschützen am Samstag, 08.02.14 zeigten sich wieder herausragende Ergebnisse.

Wir erlebten einen spannenden Wettbewerb um die Prinzenwürde. Das Amt des Schülerprinzen belegte in diesem Jahr wieder ein Mädchen. Neue Schülerprinzessin ist Pia Kersting aus der Hövelsenner Kompanie mit 29 Ringen, gefolgt von Lea Zitzke mit 27 Ringen. Der neue Jugendprinz ist Martin Weisgut aus der Dorfkompanie mit 27 Ringen. Dicht gefolgt auf dem zweiten Platz Pascal Brinkmann mit 25 Ringen.

 

Des Weiteren erlebten wir ein spannendes Hubertuspokalschießen. Der Wanderpokal ging erneut an die Hövelrieger Kompanie mit 369 Ringen. Ganz knapp mit 361 Ringen belegte die Hövelsenner Kompanie den zweiten Platz, gefolgt von der Klausheider Kompanie mit 283 Ringen. In der Einzelwertung der Schülerklasse gewann Adrian Stief mit 121 Ringen und in der Jugendklasse errang Dominik Biermeier mit 137 Ringen den ersten Platz.

Vereinsmeisterschaften 2014

v. l. Marcel Mielemeier, Pascal Brinkmann (LG Jugend) und Pia Kersting (LG Schüler)
v. l. Marcel Mielemeier, Pascal Brinkmann (LG Jugend) und Pia Kersting (LG Schüler)
v.l. Marcel Mielemeier, Kevin Reschke (LP Jugend und KK Jugend) und Hendrik Reker
v.l. Marcel Mielemeier, Kevin Reschke (LP Jugend und KK Jugend) und Hendrik Reker

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft fand am Montag, 20.01.2014 in der Schießhalle statt. Die Vereinsmeister in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole (ab 16 Jahren) und Kleinkalibergewehr (3- Stellungskampf) wurden ermittelt. Wir erlebten einen spannenden Wettbewerb bei starker Beteiligung unserer Jungschützen und Jungschützinnen. Vereinsmeisterin in der Schülerklasse LG wurde Pia Kersting mit 146 Ringen. Den ersten Platz in der Jugendklasse LG sicherte sich Pascal Brinkmann mit 133 Ringen. Desweiteren belegte Kevin Reschke mit 126 Ringen den 1. Platz beim Luftpistoleschießen. Auch in der Disziplin des Kleinkalibers konnte er sich mit 96 Ringen den Sieg sichern. Der Jungschützenvorstand gratuliert allen Siegern ganz herzlich!

 Zu den Ergebnissen

Diözesanverband

Bundesverband